For English version please scroll down

Anke-Full.jpg

Über die Liebe zum Zeitgenössischen Tanz kam ich zur Thai-Massage und Körperarbeit. Seit 2012 verbringe ich mehrere Monate im Jahr im Norden Thailands und vertiefe mein Wissen über traditionelle Thai-Massage und Kräuterkunde direkt an der Quelle. Den Rest des Jahres bin ich irgendwo in Europa zwischen Berlin, Lissabon und meiner Wurzelheimat in Bayern zu finden. Zusammen mit meinem Partner lebe ich nomadisch und fühle mich auf der ganzen Welt zu Hause.

Mein Studium der Kräuterkunde bringt mich auch immer wieder an sehr abgelegene Orte. Ich liebe es, das alte Kräuterwissen verschiedener Kulturen zu lernen, zu erinnern und die Gemeinsamkeiten der alten Heiltraditionen auf der ganzen Welt zu erforschen.

Ursprünglich habe ich Diplom-Bühnentanz an der Palucca Schule in Dresden studiert und als freischaffende Tänzerin für Zeitgenössischen Tanz und Kontaktimprovisation mehrere Jahre in diversen Tanzkompanien in Europa und den USA getanzt. Danach war ich über 12 Jahre hauptberuflich als Tanzpädagogin für Kreativen Kindertanz und Zeitgenössischen Tanz für Erwachsene tätig und Leiterin der von mir gegründeten Schule für Künstlerischen Tanz in Würzburg.

Durch Weiterbildungen in den Bereichen Sensorische Integration im Dialog und Körperarbeit vereine ich Wissen und Erfahrungen mit einem Gespür für das Zusammenspiel und die Entwicklung von Körper und Geist. Dabei geht es immer um ein zentrales Thema: Mehr Spüren und den Botschaften des eigenen Körpers zuhören und vertrauen.


English version

My love for contemporary dance and meditation opened my way to Thai massage and bodywork. Since 2012 I spend several months a year in the northern thailand to deepen my knowledge of Thai massage and herbalism directly at the source. The rest of the year you can find me somewhere in Europe between Berlin, Lisbon and my root homeland in Bavaria.

My herbal studies also keep bringing me to very remote places. I love to learn and remember the ancient herbal knowledge of different cultures and explore the connections and commonalities of ancient healing traditions around the world.

Initially I studied contemporary dance at the Palucca School in Dresden. As a freelance dancer for contact improvisation and performance art I have performed with various dance companies in Europe and the US. For more than 12 years I worked as a full-time dance teacher and was director of the school for artistic dance I founded in Würzburg.

Through further training in the field of sensory integration and body work, I combine knowledge and experience with a feeling for the interaction and development of body, mind and spirit. It always boils down to one central matter: Deepen your ability to feeling, listening and trusting the messages of your own body.